Liebe Bergfreunde,

das Ausbildungsprogramm 2022 ist online und die Anmeldungen sind freigeschalten. Bitte meldet euch regulär über die Online-Anmeldung an. Anmeldungen per E-Mail können nicht entgegen genommen werden.

Das Forum des Kletterns findet dieses Jahr am Mi., 1.12.2021 als online-Besprechung statt. Neben den Berichten aus den Klettergebieten und vom DAV-Landesverband steht das Projekt Klettern in BW auf der Agenda.

Die 50-jährige Geschichte des LNV wurde im neuen Buch „Zwischen Frust und Freude – 50 Jahre Naturschutzverband“ veröffentlicht. Das farbige und reich bebilderte Buch stellt die Entwicklung des LNV im zeitgeschichtlichen Kontext dar.

Über die Problematik der Besucherlenkung im Corona-Winter 2020/2021 haben wir bereits berichtet. Nach Vorbild des an Pfingsten stattgefundenen Info-Marathons im Oberen Donautal sollen im Winter 2021/2022 am Feldberg und Umgebung die Wintersportler im Gelände informiert (und auch kontrolliert) werden. Geplant sind gemeinsame Aktionen mit DAV, JDAV, Rangern und Förstern.

Liebe Bergfreunde,

wir befinden uns mit unserem Ausbildungsprogramm 2022 auf der Zielgeraden. Wir können das Programm voraussichtlich noch im November veröffentlichen. Schaut einfach immer wieder auf die Homepage, um nichts zu verpassen.

Am gleichen Wochenende, an dem der G20-Gipfel in Glasgow tagte, fand auch die DAV-Hauptversammlung vom 29. – 30.10.2021 in Friedrichshafen unter Einhaltung der Corona-Regelungen statt. Im Gegensatz zum G20-Gipfel ist der DAV aber schon einen Schritt weiter. Seit zwei Jahren beschäftigt sich eine Projektgruppe mit Lenkungskreis, Expertenkreisen, der Verbandsrat, das Präsidium etc. intensiv mit dem Thema „Klimaschutz“ und fasste die komplexen, umfangreichen und ergebnisoffenen Themen für den DAV in den Papieren „Nachhaltigkeitsstrategie, Klimaschutzstrategie, Klimaschutzkonzept mit Systemgrenzen“ zusammen. Das Ergebnis wurde den Delegierten des DAV auf der diesjährigen Hauptversammlung zur Abstimmung vorgelegt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Vollzeitkraft für die Stelle "Organisation Wettkämpfe und Ausbildunswesen". Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier.

Liebe Athleten, Eltern, Trainer*innen und Betreuer*innen,

wie in der Ausschreibung ersichtlich, ist der Meldeschluss am Dienstag, 19. Oktober 18:00 Uhr. Wir werden die Meldungen in Digital Rock dieses Mal allerdings erst am Mittwoch, 20.Oktober vornehmen können. Bitte seht bis dahin von Anfragen zur Startliste ab. Vielen Dank für euer Verständnis.

Liebe Bergfreunde,

leider können wir unser Ausbildungsprogramm 2022 aufgrund von Problemen mit der Lizenzierung aktuell noch nicht veröffentlichen. Wir setzen alles daran, für 2022 ein Ausbildungsprogramm im gewohnten Umfang anbieten zu können. Die finale Klärung erwarten wir Ende Oktober. Bis dahin bitten wir um Geduld.

 

Aufgrund einer technischen Störung ist die Geschäftsstelle telefonisch vorrübergehend nicht erreichbar. Bitte schreiben Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail und wir melden uns schnellstmöglich zurück. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

In den beiden Felsen Kesselwand und Gelber Fels (Lenninger Tal, Schwäbische Alb) darf ab sofort wieder geklettert werden. Diese Meldung vom Landratsamt Esslingen traf kürzlich bei uns ein. Aufgrund der erfolgreichen Bruten der Kolkraben, kam es an den beiden Felsen zu einer frühzeitigen Freigabe für das Klettern – ganz im Sinne der flexiblen Schutzzeiten. Die ursprünglich bis 30.06.2021 vorgesehene Sperrung war somit nicht notwendig.

Unterkategorien

Wettkampftermine

Keine Termine

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden