Seit 2007 ist ein Erwachsenen-Landeskader aufgestellt, um:

  • auch erwachsenen Spitzensportler, die nicht oder nicht mehr dem Nationalkader angehören, zu fördern und
  • Jugendlichen, die aus Altersgründen aus dem Landesjugendkader ausscheiden, eine Perspektive und weitere Betreuung zu bieten.

Mitglieder des Erwachsenen-Kaders haben die Möglichkeit haben, an allen Kaderlehrgängen des Landesjugendkaders sowie dem Stützpunkttraining teilzunehmen. Zudem sollen sie ebenso wie die Jugendkader-Mitglieder kostenfreien Eintritt in die DAV-Leistungszentren erhalten, um für ihr Individualtraining optimale Trainingsbedingungen zu erhalten.

Kaderkriterien
Nominiert werden können Wettkampfkletterer auf Antrag, die regelmäßig an nationalen Kletterwettkämpfen teilnehmen und folgende Kriterien erfüllen:

  • Besitz einer nationalen Startlizenz für eine Sektion oder einen Verein im Landesverband Baden- Württemberg des DAV
  • Geburtsjahr = aktuelles jahr -20 (oder älter)
  • Listungssporttaugliche Gesundheit (sportärztliche Bescheinigung)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an allen regionalen und nationalen Kletterwettkämpfen, zu denen der Athlet sich qualifiziert oder nominiert ist
  • Regelmäßiges eigenes Training
  • Abschluss einer Athletenvereinbarung
  • Anerkennung der Anti-Doping Ordnung
Zusätzliche Kriterien, basierend auf den Ergebnissen der vergangenen Saison. Mindestens ein Kriterium muss erfüllt sein, wobei der Antragsteller jeweils mindestens 50% des Starterfeldes hinter sich gelassen und das Starterfeld bzw. die Rangliste eine Größe von mindestens 12 Personen haben muss.
  • Qualifiziert für die DM, sofern ein Titelwettkampf stattfand
  • Platz 1-8 (Herren) bzw. Platz 1-5 (Damen) bei der Süddeutschen Meisterschaft
  • Platz 1-4 (Herren) bzw. Platz 1-2 (Damen) bei der DM Speed
  • Platz 1 bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft
Darüber hinaus sind alle Athleten, die im Vorjahr noch für den Landesjugendkader nominiert waren und die dort geforderten Leistungsziele erfüllt haben, nach dem altersbedingten Ausscheiden aus dem Jugendkader automatisch für eine Saison für den Erwachsenen-Landeskader nominiert, wenn Sie einen Antrag für die Aufnahme in den Erwachsenen-Kader gestellt haben.

Eine Aufnahme in den Kader ist auch für Athleten möglich, die die oben genannten Kriterien nicht erfüllen, sofern dem Athleten von den Landestrainern das Potential für Erfolge auf nationaler Ebene bescheinigt wird und/oder der Athlet eine wertvolle Ergänzung für das bestehende Team ist.

Kadergröße
Nominiert werden können maximal vier Damen und acht Herren. Sollten mehr Bewerbungen eingehen als Plätze vorhanden sind, wird über die Aufnahme anhand der Leistung und des Leistungspotentials entschieden.

Sichtung

Eine Sichtung findet nicht statt. Erwachsene können auf Antrag in den Kader aufgenommen werden, wenn sie die oben genannten Kriterien erfüllen. Über die Aufnahme entscheiden der Leistungssportreferent zusammen mit der Leitung des Fachsportbereichs und den Landestrainern.

Antrag

Der Antrag auf Aufnahme in den Kader kann formlos erfolgen unter Nennung von Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefon-/Mobilfunknummer, Geburtsdatum, DAV Sektion und Qualifikationskriterien. Der Antrag wird per E-mail an den Landesverband (wettkampf@alpenverein-bw.de) geschickt.

Erwachsenenkader 2022

Jannis Deuring
Catrin Gorzelik
Marius Holzinger
Luisa Thomas
Helena Waltz
Dorian Zedler

Sonstige Termine

13 Mai 2023
Naturschutztagung 2023
Stuttgart

Wettkampftermine

Keine Termine

Ausbildungsprogramm

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter