Trainer- und Fachübungsleiterausweisausbildung 001

Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung erhalten Trainer, Fachübungsleiter, Wanderleiter, Kletterbetreuer, vom Ressort Bildung des DAV Bundesverbands in München den jeweiligen Ausweis.

Erforderliche Angaben / Unterlagen:

  • Name, Vorname
  • Geburtsdatum
  • Digitales Passbild, möglichst hohe Auflösung
  • Nachweis über eine Ausbildung in Erster Hilfe mit mindestens 9 Unterrichtseinheiten, nicht  älter als zwei Jahre

DOSB-Lizenz

Grundlegende Voraussetzung für die Ausstellung von DOSB-Lizenzen ist die Mitgliedschaft der Sektion oder einer Untergruppe der Sektion im Landesverband Baden-Württemberg des DAV.
Es werden DOSB Lizenzen nur in den Bereichen Bergsport und Leistungssport ausgestellt
Um in den Genuss der Trainer C- Bezuschussung zu kommen, muss die DOSB-Lizenz beim jeweiligen zuständigen Sportbund (WLSB, BSB Nord, BSB-Süd) registriert und mit einer Mitgliedsnummer versehen werden. Die Sektionen erhalten dann vom DAV Landesverband die DOSB-Lizenz.

DOSB-Lizenzen in Bereich Mountainbike erteilt ausschließlich der Bund Deutscher Radfahrer (BDR)

Voraussetzung

Sektion / Gastverband muss Mitglied im Landesverband sein.

Beantragung

1. Sektion / Gastverband fordert DOSB-Lizenz beim Landesverband an.

2. Ressort Bildung München stellt auf Antrag des Landesverbandes die DOSB-Lizenz aus und schickt diese an den Landesverband.

3. Der Landesverband beantragt beim zusändigen Sportbund die Registrierung der DOSB-Lizenz und die Registrierungsnummer

4. Der Landesverband schickt nach erhalt der Nummer die DOSB-Lizenz mit Registrierungsnummer an die entsprechende Sektion / Gastverband

Gültigkeit

Die Lizenz ist vier Jahre ab Ausstellungsdatum gültig.

Verlängerung

Die Sektion / Gastverband  sendet dem Landesverband die zu verlängernden DOSB-Lizenzen zu. Die Verlängerung der DOSB-Lizenz erfolgt durch den Landesverband - vorausgesetzt, die Fortbildungspflicht beim DAV (alle drei Jahre) ist erfüllt. Die Verlängerung ist vier Jahre gültig. Eine Verlängerung ist frühestens drei Monate vor Ablauf der Gültigkeit möglich.

Die Lizenzen sollten in den Geschäftsstellen der DAV-Sektionen und Sportvereinen verbleiben, damit die Lizenzen gesammelt zur Verlängerung an den DAV Landesverband eingereicht werden können. Der Trainer C erhält nur den Trainer C-Ausweis als Qualifikationsnachweis ausgehändigt. Die jährliche Verlängerung erfolgt mittels der Jahresmarke direkt über die Sektion / Verein.

Kletterbetreuer

Bei erfolgreich bestandenem Kletterbetreuer-Lehrgang erhält der Teilnehmer den DAV-Ausweis "Kletterbetreuer". Es kann hierfür keine DOSB-Lizenz beantragt werden, es besteht eine 5-jährliche Fortbildungspflicht.

 

Wettkampftermine

Keine Termine

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter