Und jetzt startet auch bald die Saison für die kleinsten unserer Kletterer: Am 21. Mai ist in Rottweil der Auftakt für den Kids Cup. In unserem Wettkampfbereich, wo ihr übringens alle unsere Wettkämpfe seht, gibt es alle Infos zur Ausschreibung und zur Anmeldung.  

Es ist vollbracht: Die baden-württembergische Wettkampfsaison hat begonnen. Und wie! Fast 130 Athleth*innen kamen am Samstag in das Karlsruher DAV-Kletterzentrum zum Jugendcup im Bouldern. Trotz dieser Masse und den relativ beengten Verhältnissen vor Ort kam es zu einem reibungslosen Ablauf, zu dem die ehrenamtlichen Helfer entscheidend beitrugen.

In Kürze beginnt die Wettkampfsaison in Baden-Württemberg. Unser Plakat mit allen Terminen werdet ihr daher bald in vielen Hallen hängen sehen. Hier bekommt ihr einen kleinen Vorgeschmack davon.

Anfang April 2022 wurde vom Weltklimarat (IPCC) der letzte Teil des neuen Sachstandsberichtes zum Klimawandel vorgestellt, in dem Möglichkeiten zur Bewältigung des Klimawandels diskutiert werden. Bereits zuvor wurden in Teil 1 die naturwissenschaftlichen Grundlagen (August 2021) und in Teil 2 die Folgen und Verwundbarkeiten des Klimawandels (Februar 2022) dargestellt. In den früheren Berichten noch etwas zurückhaltender („sehr wahrscheinlich“) formuliert, legen sich die Autoren nun erstmals fest: der Mensch ist „eindeutig“ für den Klimawandel verantwortlich.

Der European Youth Cup (EYC) am vergangenen Wochenende eröffnete die internationale Saison für den Nachwuchs. Und allen voran langte bei diesem Boulder-Wettkampf der Freiburger Emil Zimmermann gleich richtig zu.

Die Naturschutztagung des DAV Landesverbands findet vom 6. bis 8. Mai 2022 in Herrenwies im Nordschwarzwald statt. Schwerpunktthemen der Tagung sind der Nationalpark Schwarzwald mit Besuch des neuen Nationalparkzentrums am Ruhestein am Samstag und naturkundlichen Exkursionen am Sonntag sowie der Klimaschutz im DAV mit Vorträgen von Manfred Sailer und Rudolf Erlacher und 3 Workshops am Samstag.

Der erste baden-württembergische Jugendcup im Bouldern geht am Samstag, 30. April, im Kletterzentrum Karlsruhe über die Bühne. Hier geht es zur Ausschreibung und hier zur Anmeldung.

Seit dem 1. April hat der DAV-Landesverband Baden-Württemberg einen Geschäftsführer: Kai Helmle ist 36 Jahre alt und wohnt mit seiner Verlobten und drei Kindern in Göppingen-Faurndau. „Die vergangenen fünf Jahre war ich beim TSV Wolfschlugen tätig und leitete dort als Geschäftsführer das vereinseigene Fitnessstudio WOFit Sportpark, inklusive Planung und Bauphase“, sagt Kai Helmle.

Mit dem nun auf sechs Mitarbeiter*innen angewachsene Team (mehr dazu hier) ist die derzeitige Geschäftsstelle in der Rotebühlstraße an die Kapazitätsgrenze gestoßen, wie es bereits im letzten Rundbrief aufgeführt wurde. Wir sind im Haus des Sports SpOrt in Stuttgart fündig geworden, wo der Volleyball-Verband seine Fläche vermieten will und er ein größeres Areal kaufen möchte.

In Kürze der Landesnaturscutzverband LNV in Zusammenarbeit mit dem NABU BW das Projekt „Hier brummt’s!“-Naturgarten-Wettbewerb für Gemeinden und Vereine. Bei diesem Projekt möchten wir den logistischen Aufwand für die Organisation eines solchen Wettbewerbs minimieren und so die Durchführung erleichtern. Zu diesem Zweck wird aktuell eine Internetplattform erstellt, die im April zur Verfügung stehen wird.

Nachdem das Thema Corona in der Berichterstattung etwas nach hinten gerückt ist, haben wir den Krieg in der Ukraine an erster Stelle. Hierzu hat der DOSB, LNV, WLSB, BSB Freiburg und BSB Nord folgendes beispielhaft für den WLSB veröffentlicht:

Unterkategorien

Sonstige Termine

13 Mai 2023
Naturschutztagung 2023
Stuttgart

Wettkampftermine

Keine Termine

Ausbildungsprogramm

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter