Liebe Bergfreunde,

wir befinden uns mit unserem Ausbildungsprogramm 2022 auf der Zielgeraden. Wir können das Programm voraussichtlich noch im November veröffentlichen. Schaut einfach immer wieder auf die Homepage, um nichts zu verpassen.

Am gleichen Wochenende, an dem der G20-Gipfel in Glasgow tagte, fand auch die DAV-Hauptversammlung vom 29. – 30.10.2021 in Friedrichshafen unter Einhaltung der Corona-Regelungen statt. Im Gegensatz zum G20-Gipfel ist der DAV aber schon einen Schritt weiter. Seit zwei Jahren beschäftigt sich eine Projektgruppe mit Lenkungskreis, Expertenkreisen, der Verbandsrat, das Präsidium etc. intensiv mit dem Thema „Klimaschutz“ und fasste die komplexen, umfangreichen und ergebnisoffenen Themen für den DAV in den Papieren „Nachhaltigkeitsstrategie, Klimaschutzstrategie, Klimaschutzkonzept mit Systemgrenzen“ zusammen. Das Ergebnis wurde den Delegierten des DAV auf der diesjährigen Hauptversammlung zur Abstimmung vorgelegt.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine Vollzeitkraft für die Stelle "Organisation Wettkämpfe und Ausbildunswesen". Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier.

Liebe Athleten, Eltern, Trainer*innen und Betreuer*innen,

wie in der Ausschreibung ersichtlich, ist der Meldeschluss am Dienstag, 19. Oktober 18:00 Uhr. Wir werden die Meldungen in Digital Rock dieses Mal allerdings erst am Mittwoch, 20.Oktober vornehmen können. Bitte seht bis dahin von Anfragen zur Startliste ab. Vielen Dank für euer Verständnis.

Liebe Bergfreunde,

leider können wir unser Ausbildungsprogramm 2022 aufgrund von Problemen mit der Lizenzierung aktuell noch nicht veröffentlichen. Wir setzen alles daran, für 2022 ein Ausbildungsprogramm im gewohnten Umfang anbieten zu können. Die finale Klärung erwarten wir Ende Oktober. Bis dahin bitten wir um Geduld.

 

Aufgrund einer technischen Störung ist die Geschäftsstelle telefonisch vorrübergehend nicht erreichbar. Bitte schreiben Sie uns Ihr Anliegen per E-Mail und wir melden uns schnellstmöglich zurück. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

In den beiden Felsen Kesselwand und Gelber Fels (Lenninger Tal, Schwäbische Alb) darf ab sofort wieder geklettert werden. Diese Meldung vom Landratsamt Esslingen traf kürzlich bei uns ein. Aufgrund der erfolgreichen Bruten der Kolkraben, kam es an den beiden Felsen zu einer frühzeitigen Freigabe für das Klettern – ganz im Sinne der flexiblen Schutzzeiten. Die ursprünglich bis 30.06.2021 vorgesehene Sperrung war somit nicht notwendig.

Wildes Zelten oder Womo-Übernachten an dafür nicht vorgesehenen Plätzen ist ein klares No-Go im Oberen Donautal und natürlich auch in anderen Klettergebieten und Erholungslandschaften. Aber wohin mit Zelt, Bus und Womo beim Klettertrip übers Wochenende? Wir haben eine Auswahl an uns bekannten Plätzen im Oberen Donautal (inklusive Bärenthal und Leibertingen) zusammengestellt.

In Zeiten von geschlossenen Kletterhallen und Grenzen ist der Ansturm auf die Klettergebiete im Schwarzwald, Odenwald und auf der Schwäbischen Alb mit der beginnenden Klettersaison intensiver ausgefallen als in vergangenen Jahren. Das bringt nicht nur Spaß mit sich, sondern auch einige Probleme.

Bereits zum vierten Mal hat der Landessportverband Baden-Württemberg e.V. (LSVBW) im Rahmen des Aktionsprogramms Sport und Nachhaltigkeit der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg die Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs Sport & Nachhaltigkeit prämiert. Auch der DAV-Landesverband BW mit den Sektionen Karlsruhe und Tübingen ist unter den Gewinnern.

Am 24.04.2021 fand die außerordentliche Mitgliederversammlung des DAV Landesverbands Baden-Württemberg statt. Diese wurde erstmalig in der Verbandsgeschichte digital durchgeführt und erfreute sich im Vergleich zu vergangenen Mitgliederversammlungen einer noch größeren Teilnehmerzahl. Der erste Vorsitzende Dieter Porsche und der Schatzmeister Paul-Otto Walz berichteten über die Aufarbeitung der Finanzthemen, die seit der letzten Mitgliederversammlung im Herbst mit viel Einsatz angegangen wurde. Für die Jahresabschlüsse 2018, 2019 und 2020 wurde der Vorstand einstimmig entlastet. Auch für den Haushaltsplan 2021 erteilten die Mitglieder ihre volle Zustimmung. Der gesamte Vorstand bedankt sich für das Vertrauen und freut sich, den Blick fortan wieder verstärkt in die Zukunft richten zu können.

Schnappschuss Ao Mv 2

Unterkategorien

Sonstige Termine

09 Okt 2022
Auf zum Baiersbronner Wanderhimmel - Exkursion in der Nationalpark Nordschwarzwald
Baiersbronn
20 Okt 2022
Hütteninfoabend
Digital (MS Teams)

Wettkampftermine

15 Okt 2022
4. & 5. BaWü Jugendcup Speed MA
KletterZ Mannheim
23 Okt 2022
Kids-Cup FN
DAV-Kletterzentrum Friedrichshafen

Ausbildungsprogramm

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter