Die vom DAV-Landesverband im Februar übergebene Vorschlagsliste wurde vom Umweltministerium (UM) und der LUBW bewertet und dann an die Regierungspräsidien und Landratsämter zur Stellungnahme weitergeleitet. Die Vorprüfung des UM ergab, dass nur ein kleiner Teil der vorgeschlagenen Felsen für eine Freigabe in Frage kommen könnte. Die Gespräche mit dem UM dazu werden in den nächsten Wochen fortgesetzt.

http://www.alpenverein-bw.de/index.php/klettern/projekt-klettern-in-bw

Die European Outdoor Film Tour (E.O.F.T.) ist wieder in Deutschland unterwegs und zeigt die besten Outdoorsport- und Abenteuerfilme. 26 Termine mit z.T. mehreren Vorstellungen gibt es in Baden-Württemberg.

https://www.eoft.eu/de/

Umwelt- und Naturschutzminister Franz Untersteller hat am 8.10. in Freiburg dem Landesverband des Deutschen Alpenvereins (DAV) die staatliche Anerkennung als Naturschutzvereinigung überreicht. Minister Untersteller: „Der DAV Landesverband unterstützt die Ziele des Naturschutzes, daher haben wir ihn als 10. Naturschutzvereinigung im Land anerkannt.“

Folgend die neue DAV-Empfehlung zum Bergsport in einer Pressemitteilung und als Veröffentlichung auf der Homepage:

https://www.alpenverein.de/der-dav/presse/presse-aktuell/wandern-ist-moeglich-bei-beachtung-wichtiger-regeln_aid_34921.html

Ebenfalls auf der Homepage finden sich für den Individualsport Empfehlungen des DAV zum Bergsport in Zeiten von Corona:

https://www.alpenverein.de/bergsport/aktiv-sein/empfehlungen-des-dav-zum-bergsport-in-zeiten-des-coronavirus_aid_34920.html

Da mittlerweile eine große Anzahl an Fortbildungen ausgefallen ist, wird 2021 für alle Trainer/Trainerinnen, Fachübungs- und Familiengruppenleitungen die Fortbildungspflicht um ein Jahr verlängert.

Ein Vorbuchungsrecht für Personen, deren Fortbildung 2020 ausgefallen ist, können wir für 2021 nicht einräumen.

Wir werden weiterhin schnell auf alle Änderungen reagieren. Wie sich das künftige Kursgeschehen und die Ausbildungssaison 2021 gestalten werden, ist aktuell leider jedoch nicht verbindlich planbar. Wir bitten deshalb um Verständnis, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt keine Auskunft über das Stattfinden weitere Kurse 2020 und das Kursjahr 2021 geben können.

Alle Kurse des aktuellen DAV-Ausbildungsprogramms mit einem Kursstart ab dem 27. Mai 2020 werden von uns einzeln betrachtet. Falls weitere Lockerungen beschossen werden, entscheiden wir, ob der jeweilige Kurs durchgeführt werden kann. Hierfür müssen jedoch alle nötigen Vorgaben (Gruppengrößen, Abstandsregelungen, Hygienemaßnahmen, Einzelunterbringung der Teilnehmenden, keine Reisewarnung, etc.) für die jeweilige Veranstaltung erfüllt sein. Falls dies nicht der Fall ist, müssen wir den Kurs leider absagen. Wir gehen derzeit davon aus, dass auch in den beiden ersten Juniwochen die meisten Kurse entfallen.

Der Basislehrgang G73/20  vom 8.-12. Juni 2020 fällt leider aus.

Alle angemeldeten Personen erhalten von uns eine Information per E-Mail, ob der gebuchte Kurs stattfinden kann oder abgesagt werden muss.  

Unterkategorien

Wettkampftermine

27 Jun 2020
BWJC/BWLM Lead
Kletterzentrum Offenburg

Jugendcup 2020
19 Jul 2020
BW Kids Cup
Aalen

Kids-Cup 2020

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden