Eine Allianz aus Sport- und Naturschutzverbänden spricht sich gegen die vom Regierungspräsidium Karlsruhe geplante vollständige Sperrung der Badener Wand (Battertfelsen, Baden-Baden) für den Klettersport aus. Die Unterzeichner der Resolution fordern unter anderem die unverhältnismäßige und nicht zielführende Vollsperrung der Badener Wand nicht weiter zu verfolgen und an den Battertfelsen die landes- und bundesweit üblichen und mit den Naturschutz- und Kletterverbänden vereinbarten saisonalen und räumlich begrenzten Schutzmaßnahmen für Felsbrüter anzuwenden.

Die Battertfelsen sind eines der bedeutendsten Klettergebiete von Baden-Württemberg und besitzen mit einer 130-jährigen Klettertradition deutschlandweit großen sporthistorischen Wert. Die Badener Wand hat mit mehr als 60 Kletterrouten, die insgesamt rund 1.500 Klettermeter ergeben, eine überregionale alpinsportliche Bedeutung.

Die Resolution wurde unterzeichnet von: DAV Bundesverband, DAV Landesverband Baden-Württemberg, JDAV Baden-Württemberg, Arbeitskreis Klettern und Naturschutz Battert, IG Klettern, Bergwacht Schwarzwald, NaturFreunde Baden, NaturFreunde Württemberg, Landessportverband Baden-Württemberg, Kuratorium Sport&Natur.

Resolution Badener Wand [PDF]

 

Sonstige Termine

02 Jul 2022
Alpenrosenfahrt zur Tübinger Hütte
Tübinger Hütte, MOntafon, Talort Gaschurn
25 Jul 2022
Berge mit allen Sinnen
Tübinger Hütte, Montafon

Wettkampftermine

03 Jul 2022
Landesmeisterschaft und Süddt. Meisterschaft Lead und Speed Augsburg
DAV-Kletterzentrum Augsburg
10 Jul 2022
3. BaWü-Jugendcup Lead Stgt.
DAV-Kletterzentrum Stuttgart

Ausbildungsprogramm

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden