Im Beteiligungsverfahren sprachen sich 29 Gemeinden klar für das Biosphärengebiet Schwarzwald aus. Sie bringen eine Gebietskulisse von rund 63.000 Hektar ein. Das zweite Biosphärengebiet in Baden-Württemberg wird zum 1. Februar 2016 eingerichtet. Das Land hat bereits sein umfangreiches finanzielles Engagement zugesagt und übernimmt die ersten drei Jahre die vollständigen Kosten. Anschließend trägt das Land 70% und die Kommunen 30% der Kosten. Den Beitritt abgelehnt haben die Gemeinden Feldberg, Steinen und Todtmoos.

http://mlr.baden-wuerttemberg.de/de/unser-service/presse-und-oeffentlichkeitsarbeit/pressemitteilung/pid/biosphaerengebiet-schwarzwald-spannende-modellregion-startet-zum-1-februar/

Wettkampftermine

20 Okt 2019
20.10.2019 Friedrichshafen Kletterzentrum
Friedrichshafen
Ausschreibung
Kids-Cup 2019

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter