Der erste Lehrgang des Jugendkaders fand wie immer Stuttgart statt. Zu Beginn erst ein paar wichtige Infos zum Regelwerk und zu den Wettkämpfen, danach der Leistungstest. Diesen machen wir seit letztem Jahr zum Vergleich von uns selber, aber auch, um die Gesamtentwicklung des Kaders zu beobachten und zu analysieren. Der Test besteht aus vielen Aufgaben aus unterschiedlichen Bereichen wie Beweglichkeit und Maximalkraft.

Nach diesem doch recht anstrengendem Teil gab es erst mal etwas zu Essen und danach einen Block, der nur geringfügig mit Klettern zu tun hatte, aber den Teamzusammenhalt gefördert hat. Wir haben drei Aufgaben bekommen. Für die erste Aufgabe wurden wir in drei Gruppen aufgeteilt, die im Prinzip die gleiche Aufgabe bekommen haben, aber mit einem anderen Ziel. Das hat logischerweise im Chaos geendet. Bei den anderen zwei Aufgaben mussten wir im Team arbeiten, da diese Aufgaben sonst nicht zu lösen waren.

Nach diesen Denkaufgaben gab es Abendessen und danach noch eine kleine Diashow von der Grönland Expedition von Philipp Hans.

Am Sonntag früh ging erst mal mit einem kleinen Morgenlauf los, damit alle wach werden. Nachdem wir das Frühstücksbuffet geplündert haben, ging es weiter in die Rockerei, das ehemalige Climbmax. Dort angekommen, ging es direkt mit einigen Koordinations- und Denkspielen, genannt Life Kinetik, weiter. Dabei macht man mit Bällen verschiedene Spielereien, um den Kopf warm zu bekommen. Anschließend haben wir mit bouldern angefangen, zuerst haben wir viele dynamische Sachen, wie Laufboulder und Sprünge gemacht, später dann „normale“ Boulder.

Zum Abschluss dieses Lehrgangs haben wir noch die Blackrolls benutzt, was bei einigen sehr schmerzhaft war, bei anderen weniger.

Text: Catrin Gorzellik

BaWü Jugendcup Bouldern B 12  Tübingen 9.2.

Am 9.Februar starteten wir mit dem ersten Jugendcup Bouldern im B 12 in Tübingen in die Wettkampfsaison 2019 in Baden-Württemberg. Der Wettkampf war der erste von insgesamt 13 Wettkämpfen, die der Landesverband in Kooperation mit den jeweiligen Sektionen für die verschiedenen Altersklassen (Kids Cup, Jugend und Senioren) veranstaltet. Am kommenden Wochenende starten dann die ganz kleinen im Kletterwerk Radolfzell durch und am 24. Februar kämpfen die Senioren um den Baden-Württembergischen Meistertitel im Bouldern in München auf der Messe free (im Rahmen der Süddeutschen Meisterschaft).

Ein paar Eindrücke zum Wettkampf in Tübingen findet ihr auf der Homepage des B12, Ergebnisse wie immer auf digitalrock.

Kids Cup Kletterwerk Radolfzell 16.2

Ergebnisse

 

Wettkampftermine

23 Feb 2019
23.02.2019 Süddeutsche Meisterschaften Bouldern - München Messe FREE
München
Ausschreibung
Meisterschaften 2019
30 Mär 2019
30.3.2019 Stuttgart Kletterzentrum
Stuttgart

Kids-Cup 2019
11 Mai 2019
11.05.2019 Bouldern Stuttgart Rockerei
Stuttgart

Jugendcup 2019

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter