Grundsatzprogramm zum Schutz und zur nachhaltigen Entwicklung des Alpenraums sowie zum umweltgerechten Bergsport

Die Positionen des DAV zum Erhalt der alpinen Natur- und Kulturlandschaft sowie für eine Entwicklung im Einklang von Ökologie, Ökonomie und sozialen Fragen sind in dem für den DAV verbindlichen Grundsatzprogramm niedergeschrieben. Mit dem Grundsatzprogramm will der DAV jedoch nicht nur auf die Entwicklungsräume von Politik und Verwaltung aufmerksam machen. Vielmehr hat der DAV damit Richtlinien für seine eigenen Aktivitäten niedergeschrieben.

Wichtig für die außeralpine Naturschutzarbeit des DAV ist, dass die Positionen zur Zukunft der Alpen grundsätzlich auch in den Mittelgebirgen anzuwenden sind. Damit bildet das Grundsatzprogramm auch die Basis der Naturschutzarbeit des DAV in Baden-Württemberg.

Textversion DAV-Grundsatzprogramm

Historie des DAV-Grundsatzprogramms

Das Grundsatzprogramm, das vom DAV erstmals 1977 verabschiedet und 1994 in einer überarbeiteten Fassung beschlossen wurde, ist 2011 einer umfassenden Novellierung unterzogen und im Rahmen der Hauptversammlung in Heilbronn verabschiedet worden.

2013 verabschiedete die Hauptversammlung in Neu-Ulm eine erneute Novellierung des Grundsatzprogramms zum Schutz und zur nachhaltigen Entwicklung des Alpenraums sowie zum umweltgerechten Bergsport. Wichtigstes Ergebnis der Novellierung ist die Vereinheitlichung von Präambel und Leitlinien des Grundsatzprogramms mit den Alpenvereinen in Österreich und Südtirol. In den zentralen Fragen des Natur- und Umweltschutzes im Alpenraum handeln DAV, OeAV und AVS damit nach gleichlautenden Grundsätzen.

Übersicht DAV-Grundsatzprogramm

Teil 1: Leitlinien

Die Leitlinien geben den großen Rahmen vor. Sie wurden vom DAV, vom Alpenverein Österreich (OeAV) und vom Alpenverein Südtirol (AVS) beschlossen.

1.1 Ganzheitliches Naturverständnis fördern und kulturelles Erbe bewahren

1.2 Grundfunktionen des Alpenraumes sichern

1.3 Alpine Raumordnung weiter entwickeln und umsetzen

1.4 Natürliche Lebensgrundlagen erhalten und Schutzgebiete sichern

1.5 Touristische Wachstumsspirale durchbrechen und unerschlossene Räume erhalten

1.7 Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung anstreben

1.8 Die Energiezukunft kritisch mitgestalten

1.9 Alpenkonvention stärken und umsetzen

1.10 Freien Zugang zur Natur bewahren

1.11 Zu natur- und umweltverträglichem Verhalten anleiten

1.12 Die alpine Infrastruktur für den Bergsport ökologisch ausrichten

Teil 2: Positionen des DAV zur Zukunft der Alpen

Die Positionen und Forderungen dienen dem DAV als Grundlage und Orientierung für sein Engagement zum Schutz und zur nachhaltigen Entwicklung des Alpenraums. Sie lehnen sich an die Aussagen der Alpenkonvention und ihrer Protokolle an, die vom DAV vollumfänglich unterstützt werden. Zum Teil gehen sie aber auch darüber hinaus. Sie betreffen insbesondere die spezifischen Anliegen des DAV und sind grundsätzlich auch in den Mittelgebirgen anzuwenden.

2.1 Raumordnung und nachhaltige Entwicklung

2.2 Naturschutz und Landschaftspflege

2.3 Berglandwirtschaft, Forstwirtschaft und Jagd

2.4 Alpentourismus

2.5 Verkehr

2.6 Energiewirtschaft

Teil 3: Handeln des DAV

Die in Teil 2 des Grundsatzprogramms formulierten Positionen können nur dann über-zeugend vertreten werden, wenn der DAV sie in allen Bereichen konsequent mit Leben füllt und das eigene Handeln in diesem Bewusstsein gestaltet. Die folgenden Grundsätze für das Handeln sind daher verbindlicher Maßstab und Selbstverpflichtung für alle Aktivitäten des DAV.

3.1 Grundlagen der Arbeit als Naturschutzverband

3.2 Umwelt- und naturverträglicher Bergsport

3.3 Umweltgerechte Hütten, Wege und sonstige Infrastruktur

 

Wettkampftermine

23 Sep 2017
Süddeutsche Meisterschaft Lead inkl. BaWü Meisterschaft
Neu-Ulm DAV Kletterzentrum
Meisterschaften 2017
24 Sep 2017
Süddeutsche Meisterschaft Speed inkl. BaWü Meisterschaft
Neu-Ulm DAV Kletterzentrum
Meisterschaften 2017
14 Okt 2017
Jugendcup Lead
Heilbronn Die Kletterarena
Jugendcup 2017
22 Okt 2017
Kids Cup 2017
Friedrichshafen DAV Kletterzentrum
Kids-Cup 2017
11 Nov 2017
Kids Cup 2017
Offenburg DAV Kletterzentrum
Kids-Cup 2017

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter