Geogaming und mehr - Erlebnispädagogik mit digitalen Medien


Leiter: Ralf Trinkwalder / Jörg Tremmel

Wann und Wo: von Fr 27.10. bis So, 29.10.2017 in der Jugendherberge Balingen-Lochen

90 Prozent der Eltern sind unglücklich über das Ausmaß der „Zockerei“ ihrer Kinder. Computerspielen ist in vielen Familien ein Streitthema. Aber digitale Spiele müssen nicht auf dem Sofa stattfinden, sondern Kinder lassen sich durchaus bewegen, sie im Freien zu spielen und sich dabei zu bewegen. Geogames sind ortsbezogene Spiele im Raum für einzelne Personen oder Gruppen die durch GPS-Geräte oder Smartphones möglich werden. Diese ortsbezogenen Spiele bestehen aus pfiffig aufgebauten Aufgaben, welche durch Denken, Wissen, Geschicklichkeit oder Strategien gelöst werden können. Am bekanntesten sind ‚Geocaches‘ (eine moderne Art der Schnitzeljagd). Wir werden uns zunächst damit beschäftigen, wie und wo man existierende Geocaches/Geogames ausfindig macht – und diese nachspielen. Dann schlüpfen wir in die Autorenrolle und entwickeln unser eigenes Geogame/Geocaching-Abenteuer.

Lernziel ist, dass (ortsbezogene) Computerspiele und Outdoor-Aktivitäten sich nicht ausschließen müssen. Diese Einsicht eröffnet für FGL eine Vielzahl neuer, spannender Anwendungsmöglichkeiten für ihre Gruppen. Sie werden nach dem WE wissen, welche App für Smartphones/Tablets (Android, Apple, Microsoft) geeignet sind und wie man sie bedient. Auch wer mit GPS-Gerät und Karten arbeitet, wird damit vertrauter sein als vor dem Wochenende.

Die Veranstaltung zählt als Fortbildung im Rahmen der dreijährigen Fortbildungspflicht von FGL, d.h. es gibt am Schluss eine Urkunde.

Wie üblich ist die Kinderbetreuung vor Ort gewährleistet, wenn die Eltern die Theorieteile machen.

Anmeldeformular (docx)
Anmeldeformular (pdf)

Anmeldung: Bitte dieses Formular ausfüllen und an eine Email an joerg_tremmel@web.de anhängen, um sich anzumelden, Rückbestätigungen erst nach Anmeldeschluss.

 

 

 

Auf einem dünnen Band – Slacklines und andere niedrige Seilaufbauten


Wann und Wo
: von Fr 2.12. bis So, 4.12.2016 in der Jugendherberge Balingen-Lochen

Thema: Mobile Seilaufbauten und Slacklines bieten tolle Möglichkeiten für abenteuer- und erlebnispädagogische Spielformen. Aufbau und Durchführung erfordern jedoch ein solides seiltechnisches Können, Wissen über Gefahrenquellen und einen geschulten Blick auf das richtige Gelände. Während des Kurses bauen wir ausgewählte niedrige Elemente auf. Dafür werden wir uns auch einige Knoten, Anschlag- und Wickeltechniken anschauen. Sobald der Parcour steht, können Übungen wie freies Slacklinen bzw. Slackline-Turnier, Mohawk-Walk, BiG X, Peterchens Mondfahrt, „Pferde-Zügel“, „Schieb mich – zieh mich“ und Ähnliches durchgeführt werden. Die genannten Übungen stellen den Teamgedanken in den Vordergrund und schulen Vertrauen und Wahrnehmung. In den Theorieeinheiten werden Ziele und Variationen von Niedrigseilelementen besprochen, ebenso wie Sicherheitsaspekte („richtig spotten“) und Naturschutzaspekte (Auswahl geeigneter Bäume, Baumschutz etc). Alle Übungen werden gemeinsam reflektiert. Wie üblich ist die Kinderbetreuung gewährleistet, wenn die Eltern die Theorieteile des Workshops machen.

Anmeldeformular (docx)

 

 

Spiele mit Hintergedanken - auf und rund um den Rossberg auf der Schwäbischen Alb bei Reutlingen


Wann
: von Fr 2.10. bis So, 4.10.2015 mit 2 Übernachtungen im Rossbergturm

Zielgruppe: FGL und solche, die hin und wieder Touren leiten; deren PartnerInnen
sowie Kinder zwischen 4 und 9 Jahren. Die Veranstaltung ist ein regionaler Ba-Wü-
Workshop des Landesverbandes, sie zählt nicht als Fortbildung im Rahmen der
Fortbildungspflicht. 

Thema: Spiele! Sie sind das Salz in der Suppe der Familiengruppe. Spiele sind zudem ein wichtiges Werzeug für Familiengruppenleiter/innen, um den Zusammenhalt ihrer Gruppe zu stärken und die Gefahren von Konflikten zu vermeiden. Behandelt werden praktisch und theoretisch die Themen „Spiele ohne Anzuhalten", „Spiele rund um die Hütte", „Geo-Caching-Spiele", „Spiele für verregnete Hüttennachmittage".

Für Kinderbetreuung während der Theorie-Einheiten ist gesorgt.

2015_rossbergturm-we

Anmeldungsformular

Wettkampftermine

09 Jul 2017
Jugendcup Speed
Reutlingen DAV kletterzentrum
Jugendcup 2017
15 Jul 2017
Jugendcup Lead
Freiburg DAV kletterzentrum
Jugendcup 2017

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter