Zum 45. Mal wurde am 7.Februar 2015 der Ball des Sports im Wiesbadener Kulturhaus veranstaltet. Die Benefizveranstaltung der Deutschen Sporthilfe stand dieses Jahr unter dem Motto „ Arena für Gipfelstürmer“.

Neben Juliane Wurm und Jonas Baumann, die an einem Boulderpilz in der Mitte des Saals spektakuläre Züge zeigten, standen Athleten aus dem baden-württembergischen Landeskader im Rampenlicht. Sebastian Halenke kletterte in sechs Metern Höhe waagerecht über die Köpfe der Gäste, Joshua und Fabian Bosler präsentierten die Disziplin Speed. Sophie Rauberger musste leider krankheitsbedingt kurz vor der Show absagen.


Viel Prominenz war anwesend und so traten der ehemalige Box-Weltmeister Sven Ottke und Fabian Hambüchen zum Klimmzug-Contest an. DAV- Präsident Johannes Klenner unterstrich im Gespräch mit den Moderator Johannes B. Kerner das Ziel des DAV: „ Wir wollen, dass Klettern olympisch wird!“

www.sporthilfe.de/Ball_des_Sports.dsh

http://www.alpenverein.de/wettkampf/ball-des-sports-2015-video-dav-kletterer-beim-ball-des-sports_aid_15392.html

Wettkampftermine

09 Jul 2017
Jugendcup Speed
Reutlingen DAV kletterzentrum
Jugendcup 2017
15 Jul 2017
Jugendcup Lead
Freiburg DAV kletterzentrum
Jugendcup 2017

Ausbildungsprogramm

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter