Zur traditionellen Klausurtagung traf sich der Gesamtvorstand des DAV-Landesverbands mit seinen Referenten, Beauftragten und den Mitarbeitern der Geschäftsstelle am 3./4. März 2016 in Herrenberg. Ziele der Veranstaltung waren strategische Überlegungen zu den Aufgaben des Verbandes in den kommenden Jahren.


Neben Ausbildungs- und Wettkampfthemen sowie Organisationsfragen stand im Mittelpunkt der Aussprache das Thema „Kommunikation in alle Richtungen“. Bessere Vernetzung nach innen und außen, zwischen Landesverband und Mitgliedern (sowie umgekehrt), den Partnern, der Politik und allgemein zur Öffentlichkeit. Dazu sollen noch in diesem Jahr erste Schritte eingeleitet werden.

Ganz zentral war auch die Frage: „Welche Serviceleistungen soll und kann der Landesverband bieten?“ Nach einer Ist-Aufnahme wird weiter zu diesem Thema beraten. Schließlich ist zu klären, welche Konsequenzen ein positiver Bescheid unserer Anfrage auf Anerkennung als Naturschutzvereinigung haben wird.

Wettkampftermine

11 Nov 2017
Kids Cup 2017
Offenburg DAV Kletterzentrum
Kids-Cup 2017

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter