Vor wenigen Tagen ist es dem geschäftsführenden LSV-Präsidium gelungen mit der Landesregierung eine Einigung über den Solidarpakt III des Sports erzielen. Diese wichtige Weichenstellung nicht nur im Sportbereich, sondern gerade auch bei uns im Bereich der Hüttenförderung, gibt uns nun bis ins Jahr 2021 wieder Planungssicherheit.

Darüber hinaus ist es mit dem Solidarpakt III gelungen, dringend notwendige Mehrmittel in den Bereichen Vereinssportstättenbauförderung, Sportschulen, Übungsleiter und für die vielen gesamtgesellschaftlichen Aufgaben ,denen sich der Sport annimmt, ab 2017 zu erhalten. Damit konnte, die schon seit langem überfällige Erhöhung der Übungsleiterpauschale von 1,80 Euro pro Übungsstunde auf 2,50 Euro erreicht werden, die künftig  auch für Vereinsmanager und Jugendleiter angewendet werden kann.

Weitere Information dazu finden sich auf der Homepage des Landessportverbandes unter und auf den Internetseiten der Sportbünde in Württemberg und Baden.

 

Wettkampftermine

Keine Termine

Aktuelle Felssperrungen

Newsletter